Plan- und Eckfräser

Das Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt. Wie bei allen spanenden Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form von Spänen entfernt. Die Ursprünge des Fräsens reichen weit zurück: Das älteste Fräswerkzeug wird Jacques de Vaucanson nachgesagt und soll aus dem Jahr 1760 stammen, als die Industrielle Revolution begann. Die älteste belegte Fräsmaschine wurde 1818 von einem amerikanischen Ingenieur gebaut. Das Fräsen wurde ursprünglich vor allem in der Fertigung von Schusswaffen eingesetzt, ehe es Verwendung in den verschiedensten Bereichen fand. Mittlerweile gibt es moderne Fräsmaschinen, mit deren Hilfe sich unterschiedlichste Gegenstände herstellen lassen. Dazu zählen Absätze, Dichtungsflächen an Flanschen, Motor- oder Getriebegehäuse, Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen, Revolverstirnflächen, Werkzeuggrundhalter und Dreibackenfutter-Stirnflächen. Das Plan- und Eckfräsen ist dabei die häufigste angewandte Variante.

Erfahren Sie mehr über Plan- und Eckfräser in unserem Glossar ...

Das Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt. Wie bei allen spanenden Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form... mehr erfahren »
Fenster schließen
Plan- und Eckfräser

Das Fräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren zur Herstellung von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt. Wie bei allen spanenden Verfahren wird dabei von einem Rohteil Material in Form von Spänen entfernt. Die Ursprünge des Fräsens reichen weit zurück: Das älteste Fräswerkzeug wird Jacques de Vaucanson nachgesagt und soll aus dem Jahr 1760 stammen, als die Industrielle Revolution begann. Die älteste belegte Fräsmaschine wurde 1818 von einem amerikanischen Ingenieur gebaut. Das Fräsen wurde ursprünglich vor allem in der Fertigung von Schusswaffen eingesetzt, ehe es Verwendung in den verschiedensten Bereichen fand. Mittlerweile gibt es moderne Fräsmaschinen, mit deren Hilfe sich unterschiedlichste Gegenstände herstellen lassen. Dazu zählen Absätze, Dichtungsflächen an Flanschen, Motor- oder Getriebegehäuse, Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen, Revolverstirnflächen, Werkzeuggrundhalter und Dreibackenfutter-Stirnflächen. Das Plan- und Eckfräsen ist dabei die häufigste angewandte Variante.

Erfahren Sie mehr über Plan- und Eckfräser in unserem Glossar ...

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Technische Vorderansicht: Plan- und Eckfräser 45° mit SN..1205.. ALU-221-Typ speziell für ALU-Bearbeitung (ALU-221-50-45)
Plan- und Eckfräser 45° mit SN..1205.....
ab 168,00 € *
Technische Vorderansicht: Plan- und Eckfräser 90° mit AP..1003.. (MAP-270-50-90)
Plan- und Eckfräser 90° mit AP..1003..
ab 216,00 € *
Technische Vorderansicht: Plan- und Eckfräser 90° mit AD..0903.. (MAD-279-40-90)
Plan- und Eckfräser 90° mit AD..0903..
ab 213,00 € *
Technische Vorderansicht: Plan- und Eckfräser 90° mit AD..1103.. (MAD-280-40-90)
Plan- und Eckfräser 90° mit AD..1103..
ab 219,00 € *
Technische Vorderansicht: Plan- und Eckfräser 90° mit AD..12T3.. (MAD-281-50-90)
Plan- und Eckfräser 90° mit AD..12T3..
ab 179,25 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen